Suicide Squad – Erste Bilder und Cast

DC-Helden haben bis jetzt, bis auf Nolans Batman, im Kino leider immer zu Wünschen übrig gelassen.
Mein Favorit war die „Grüne Leuchte“, die leider vollends versagt hat.
Die alten Batman-Schinken mit Val Kilmer oder George Clooney. Naja!
Superman Returns. Kein Thema. 2mal gesehen und trotz Kevin Spacey immer noch nicht im Gedächtnis.
Man of Steel. Och jo.
Darum hat DC jetzt was „Neues“ mit Anti-Helden zusammen geklöppelt und bringt das auch noch auf die Leinwand.
Suicide Squad, solls heissen und bietet einen interessanten Cast, welcher teilweise NoName-Charaktere spielen muss.
Die Story aus den Comics: Verurteilte müssen Selbstmordkommandos durchführen um straffrei davon zukommen.

leto_joker
Superherohype.com

Jared Leto (Dallas Buyers Club) als Joker.
Den kennt man wohl jeder! Und war wohl ein Muss für den kommerziellen Erfolg des Films.
Wenn man sich die sonstigen DC-Kreationen so anschaut…

twitter.com
twitter.com

Margot Robbie (Wolf of Wall Street) als Harley Quinn.
Seine ebenso irre Freundin. OK!

Will Smith (Man in Black, u.a.) als Deadshot.
Berufskiller, Abenteurer, Anti-Held. Selbsternannter „Beschützer“ Gothams.
Hasst Batman, weil er beliebter ist als er. Auch Playboy und von Beruf „Sohn“.

Cara Delevingne (demnächst in PAN) als Enchantress.
Ist als June Moore eine Heldin. Verliert jedoch ohne ihr Alter Ego den Verstand.
Kleiner Auszug aus Justice League Dark: Enchantress wurde ihre „gute Seite“ bzw. ihr Wirt June Moone entzogen, daraufhin verliert sie den Verstand und startet einen Amoklauf von biblischem Ausmaß: Es regnet Bücher, Schweine gebären Aufschnittmaschinen (!), Kinder töten ihre Eltern, die Justice League wird von einem Schwarm aus Zähnen besiegt (!!), ein Atomkraftwerk erlangt ein Bewußtsein und spielt mit dem Gedanken aus Langeweile zu explodieren, die Sphinx erwacht zum Leben und beginnt Touristen aufzufressen, Reality-TV-Fans liefern sich einen blutigen Kampf mit Freunden ernster Literatur…
´Nuff said!

Jai Courtney (Divergent) als Boomerang.
Der Typ mit dem Boomerang auf dem Kopf. Ähnlich albern wie MekkaNeck bei den Masters of the Universe.

Joel Kinnaman (RoboCop, der Neue) als Rick Flagg.
Ursprünglich war Tom Hardy aka Bane im Gespräch. Geworden ist es aber der junge Schwede. Rick Flagg ist Anführer der Suicide Squad und Elite-Kämpfer. Seitdem sein damaliges komplett ausgelöscht wurde begibt er sich nur noch auf Selbstmord-Missionen. (Oh Gott!)

Viola Davis (2fach Oscar nomminiert die Gute) als Amanda Blake Waller.
Wer? Ja genau! Ein weiterer Anti-Held aus dem DC-Universum. Auch bekannt als „die dicke schwarze Frau“.

Ausserdem sollen Jay Hernandez(Hostel), Adam Beach (Cowboys & Aliens), Ike Barinholtz (der obligatorische Comedian), Scott Eastwood (ja genau, der Sohn), Raymond Olubowale (Resident Evil), and Common (Rap-Gott und Selma) dabei sein.

Was das Ganze soll weiß ich noch nicht. Befürchte aber nichts Gutes!
Wir werden es Mitte 2016 wissen!

Hier könnte Ihre Werbung stehen

ill-lumi Verfasst von: